Eines Tages erzählte mir mein Freund…

Eines Tages erzählte mir mein Freund,
er müsste bald eine große, lange Reise machen.
An das andere Ende der Welt.
Dorthin könnte er Panja und mich nicht mitnehmen.
Xaverl wusste auch, dass wir ihn dort nicht besuchen konnten.
Wir wurden beide sehr traurig.

Da wir nicht wussten, wann seine Reise beginnen sollte,
sprachen wir nicht mehr darüber. Wir taten so, als ob alles gleich geblieben wäre.
Manchmal kam es mir sogar so vor,
als würde Xaverl sich ein klein wenig auf die Reise freuen.

Dann –
einem ganz besonders schönen Tag kam mein lieber Freund nicht mehr.
Er hatte keine Zeit, sich von mir zu verabschieden.

ER ging fort.
ER war fort.
Für immer.

Panja und ich blieben zurück.

 

Mein-Freund-Xaverl-Und-Ich

Mein Freund Xaverl und ich

-->